Wie wirkt Stress?


1. Eine psychische Belastung tritt auf.
2. Der Organismus reagiert mit Ausschüttung von Hormonen, darunter Adrenalin.
3. Die Atmung beschleunigt sich, der Puls steigt.
4. Die körperliche Reaktion wird als Angst, Unruhe wahrgenommen.
5. Das Gehirn arbeitet auf Hochtouren. Es sucht auf der Basis bisheriger Erfahrungen eine Problemlösung.
6. Wird die Lösung gefunden, bleibt die Stressreaktion kurz. Die ausgeschütteten Hormone unterstützen die Bahnung und Festigung von Nervenzellenverschaltungen, die im Gehirn für die Informationsverarbeitung zuständig sind.
7. Das Gehirn verankert das erfolgreiche Handlungsmuster. Es ist für zukünftige Probleme abrufbereit.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

(C) Copyright 2017  ADMG Ltd.  All Rights Reserved.